Podcasts

Bloggen ist nicht so mein Ding, Podcasten aber schon! Und deshalb wurde aus meinen Blog ein Podcast. Naja, eigentlich zwei:

eigenstimmig

Interviews mit einzigartigen Frauen, die lieben, was sie tun.

Julia Meder und ich stellen im eigenstimmig Podcast einzigartige Frauen vor, die ihre Berufung, ihre Leidenschaft leben – als Beruf, als Hobby oder als Lebensstil.

In den Interviews erzählen wir ihre authentischen Geschichten und zeigen, warum es sich lohnt, den eigenen Weg zu gehen und seine Leidenschaft zu leben.

zum Podcast

iTunes-Link

Unvergleichlich Ich

Podcast für unvergleichliche GründerInnen, wertvolle Unternehmen und stimmige Kommunikation

"Unvergleichlich Ich" ist meine Audiosammlung voller Tipps, Impulse und Interviews für GründerInnen, Selbstständige und UnternehmerInnen.

Im Podcast hörst du, wie du dein Unternehmen Schritt für Schritt aufbaust, dabei bei dir selbst bleibst und dich und deine Ideen stimmig sichtbar machst.

zum Podcast

iTunes-Link

MehrguteZeit zu Gast in Podcasts:

Es gibt so viele tolle Podcasts und in ein paar davon durfte ich zu Gast sein.
Hör gern mal rein und wenn dir die Podcasts gefallen, dann abonnier sie doch einfach, die PodcasterInnen freuen sich!

In echt jetzt? #22

Puh, das ist mit Sicherheit eins der persönlichsten Interviews, die ich je gegeben habe.

Christina Scheuer hat mich für ihren Podcast interviewt, für den sie ihre Lieblingstwitterer (yey!) im "echten Leben" besucht. Und sie macht das so toll!

Über unsere gemeinsame Folge schreibt sie:

"In Folge #22 treffe ich Sarah, die ich bei Twitter als @MehrguteZeit lese. Uns verbindet eine Leidenschaft: Das Podcasten. Uns verbindet aber auch eine Krankheit: Die Depression. Sarah erzählt mir, warum sie sich entschieden hat, sich selbständig zu machen und warum ihr Podcast @eigenstimmig so wichtig für sie ist."

Hier geht's zur Folge

eigenstimmig

Julia Meder interviewt mich in unserem Podcast

Eigentlich gehört die Bühne im eigenstimmig-Podcast unseren Interviewpartnerinnen. Aber nach vielen, vielen Nachfragen haben meine Podcastpartnerin Julia und ich uns gegenseitig interviewt.

Am Sonntag, 27.1.2019 wurde "meine" Folge veröffentlicht, die wir an einem ganz besonderen Ort aufgenommen haben.

Passion Projects organisch monetarisieren

aus Katos Beschreibung:

"Ein Passion Project kostet viel Zeit und Geld - warum nicht damit auch Geld verdienen? Sarah und Julia war klar, dass sie ihr Passion Project - den eigenstimmig-Podcast - nicht klassisch mit Sponsorings oder Crowdfunding monetarisieren wollen. Stattdessen fanden sie einen ganz organischen Weg, durch ihren Podcast auch Geld zu verdienen. Im zweiten Teil des Podcasts (ca. ab Minute 19) sprechen wir über Sarahs neuestes Projekt - eine Weltpremiere! Sie erzählt, wie sie zu ihrem neuen Thema gefunden hat und wie sie dabei vorgeht. Das passt übrigens sehr gut zu der Episode, die wir in Sarahs Podcast Unvergleichlich Ich aufgenommen haben. Darin geht es unter anderem darum, warum man ein Passion Project starten sollte, auch wenn man eigentlich schon einen vollen Kalender hat."

zur Folge

iTunes-Link

 

Zirkus013 – Podcastliebe und Erdbeerkuchen - ein Gespräch zwischen Sarah Schäfer und Marco Hitschler

aus Marcos Beschreibung:

"Wo haben sich Sarah und Marco das Podcasten abgeguckt? Was ist voll krass? Wer ist zum Podcasten geboren? Wie steht Marco zum Feminismus? Was ist ein MOF? Wie kann man das nächste Level unlocken? Wer wollte Sarah und Marco zwangsbefreundeten? Was ist total instagrammig? Warum ist Skype nicht zum Podcasten geeignet? Wo ist es total schön? Wie lauten die Regeln beim Poetry Slam? Was tut voll weh im Bauch? Ab wieviel Uhr kommt man nicht mehr über die Brücke? Was ist ein Granatsplitter? Wo macht es überall bling? Wer fährt rechts, wenn er links fahren soll? Was ist die coolste Domain ever? Wo stehen die Chips im Supermarkt? Wie funktioniert Komplexitätsreduktion? Welcher Duft liegt in der Luft? Wer kann jetzt nie wieder in Urlaub? Wie haben Sarah und Marco ihre Kindheit verbracht? Schmeckt der Kuchen? Und wer bringt jetzt den Clown zum Lachen?"

zur Folge

iTunes-Link

Quelle der Motivation liegt in uns

aus der Beschreibung von Leonid Lezner:

"In dieser Folge reden wir mit Sarah Schäfer über Stress, Probleme mitnehmen, Burnout, darüber, wie man sich in schwierigen (Arbeits)Situationen verhalten kann, über Warum(s) und wie man Frustration in Motivation und Selbsterkenntnis umwandeln kann."

zur Folge

iTunes-Link

Selbstfürsorge, Selbstorganisation und Selbstreflexion

aus der Beschreibung von Kato und Luisa:

"Das heutige Podcastthema unterscheidet sich von den Kommunikationsthemen, die wir hier normalerweise besprechen – es ist aber nicht weniger wichtig. Wir sprechen mit Sarah Schäfer (Mehr gute Zeit) über die Themen Selbstfürsorge, Selbstorganisation und Selbstreflexion für engagierte Menschen. Denn auch wenn uns unsere ehrenamtliche Arbeit am Herzen liegt und wir sie gerne machen – wir müssen aufpassen, dass wir uns nicht überfordern. Sarah hat dafür jede Menge Tipps aus ihrer eigenen Erfahrung auf Lager."

zur Folge

iTunes-Link

meine Geschichte bei Petra Hamacher

aus Petras Beschreibung:

"Mein heutiges Interview … ich weiß nicht, es war mir zugleich sehr wichtig und auch noch eine Ehre. Denn Sarah ist auch Podcasterin. Eine, die ich sehr bewundere und die ich für ihr Talenf für aktives Zuhören sehr mag!
Als sie mir ihre Geschichte offenbarte und mir ihre Depressionen schilderte, da wurde mir klar, woher dieses Talent kommt! Sarah schafft es nämlich immer wieder, aus etwas ganz Blödem etwas ganz Wunderbares zu schaffen. Wie sich selbst.

Ja, man merkt mir an, dass ich dieses Interview gern geführt habe. Darum denke ich auch, könnt ihr als Hörer auch wirklich viel mit nehmen aus unserem Gespräch: Denn Sarah lebt jetzt ohne Medikamente. Dafür sehr achtsam und glücklich. Hört selbst!"

zur Folge

iTunes-Link