Supperclubs – gutes Essen und tolle Menschen

Weil ich gutes Essen liebe und es nichts Spannenderes gibt, als neue Leute kennenzulernen, veranstalte ich hin und wieder Supperclubs.

Ziel ist es, Menschen an einen Tisch zu bringen, die sich davor nicht kannten, sie kulinarisch zu verwöhnen, einen schönen Abend zu verleben und neue Verbindungen zu knüpfen.
Vier Supperclubs habe ich schon veranstaltet und weitere werden folgen – wenn mir wieder ein spannendes Thema über den Weg läuft. Meine Supperclubs finden meist zusammen mit einem Mitveranstalter und an wechselnden Orten statt. Denn es geht mir neben dem Genuss auch darum, spannende Unternehmen, Startups und Gründer (aus der Region) vorzustellen und interessante Menschen an einen Tisch zu bringen.

Zwei, drei Traumthemen und Locations für Supperclubs hab ich noch im Hinterkopf und ich bin immer auf der Suche nach tollen neuen Partnern, die entweder Mitveranstalter sein oder sich und ihr Unternehmen beim Supperclub vorstellen wollen.

Wenn du ein großartiges Unternehmen kennst, das einen Bezug zu Kulinarik hat, oder sonst irgendwie zu Supperclubs passt,  wenn du einen Locationtipp oder einfach so eine tolle Idee für ein Thema hast, dann meld dich bei mir. Ich freu mich!

Wenn du ganz grundsätzlich am Thema Supperclub  interessiert bist, oder an einem der kommenden Supperclubs teilnehmen willst, bist du herzlich eingeladen mir zu schreiben, dann setz ich dich auf die Interessentenliste und sag dir bescheid, wenn der Termin für den nächsten Supperclub feststeht.

Hoffentlich bis bald

Signatur

Mehr zum Thema Supperclubs:

PS: So war zum Beispiel einer meiner letzten Supperclubs:

Supperclub mit Vegantastic in Mannheim

 

Merken

Merken

Kommentar verfassen